Empyrium

Empyrium
Auch mit ihrem sechsten Studioalbum, "Über den Sternen", eine allegorischen Umsetzung des Bandnamens, beziehen sich EMPYRIUM auf die Magie und die Geister wilder Stätte, die Schönheit der Natur und auf die Ruinen vergangener Zeitalter. "Über den Sternen" versöhnt das Vergangene mit dem Neuen ebenso auf der musikalischen Ebene. Das fränkisch-thüringische Duo bringt die elektrischen Gitarre und mitunter sogar den harschen Gesang zurück, die auf seinen frühen Werken die kraftvollen Bindeglieder zum Fundament der Band im melodischen Black Metal dargestellt haben. Zugleich bleiben die Deutschen auch dem Dark Folk treu, dem sie sich in ihrer Entwicklung zunehmend gewidmet haben. Was rückblickend mitunter wie ein Scheideweg in ihrer musikalischen Evolution wirkte, führen EMPYRIUM nun zu einem atemberaubenden Sound zusammen. Die kombinierte kreative Kraft von Vordenker, Multiinstrumentalist, Produzent sowie die klare und extreme Stimme Markus "Schwadorf" Stock und dem klassischen Sänger Thomas Helm, dessen Stimme auch an der Bayerische Staatsoper in München ertönt, malt prachtvolle Klangbilder. Zu der melancholischen Grundierung von ihrem zweiten Album "Songs of Moors & Misty Fields” (1997) kommen Pinselstriche in den märchenhaften Temperafarben von "Where at Night the Wood Grouse Plays" (1999) ebenso wie folkloristischen Farbtöne, wie sie zur musikalischen Palette von DEAD CAN DANCE gehören, die auch EMPYRIUM zuvor auf "The Turn of the Tides" (2014) verwendet haben. Als krönender Firnis tragen die Deutschen raueren Elemente auf, die bis zu ihrem legendären Debüt "A Wintersunset…" (1996) zurückreichen. EMPYRIUM haben den Vintage-Sound aus den Anfangstagen mit ihrem späteren Stil ausgesöhnt. Getreu der Tradition der Romantik lassen sich EMPYRIUM zu ihre lyrischen Ausflüge in das Phantastische von lokalen Sagen, alten Kultstätten und den Naturwunder der Rhön ihrer unterfränkischen Heimat inspirieren. Mit "Über den Sternen" schließt sich mehr als ein Kreis, denn auch EMPYRIUMs Label Prophecy Productions, dessen Gründung auf das Debütalbum "A Wintersunset…" zurückgeht, feiert im Jahr 2021 sein 25. Jubiläum.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei Prophecy.

Prophecy: Musik und Identität seit 1996.
Seit der ersten Veröffentlichung im Jahr 1996 steht Prophecy für identitätsstiftende Musik und die hochwertige Gestaltung und Verpackung von Tonträgern.

Prophecy sind Teil von SPKR -
Vielfältiges, unabhängiges Medienunternehmen, das sich auf Entdeckung und Herstellung, Vertrieb und Präsentation hochwertiger Musik und Kunst versteht.