Zurück
  •  
  • Artikel 1 VON 73

Sun Of The Sleepless - Sun Of The Sleepless / Cavernous Gate

06.12.2019 Art. Nr.: WOLF 112 Lupus Lounge
  • Beschreibung

Beschreibung

Split-Veröffentlichungen sind den Protagonisten hinter Sun Of The Sleepless und Cavernous Gate beileibe nicht fremd; tatsächlich waren beide 2005 an Nachtmahr und Helrunar beteiligt, als diese eine gemeinsame Ep herausbrachten. Nun nach 14 Jahren fährt der eine - Schwadorf von Empyrium, The Vision Bleak und Noekk - in die Richtung fort, die er 2017 auf Sun Of The Sleepless' "To The Elements" einschlug, wohingegen der andere - Helrunar-Mitbegründer und -Schlagzeuger S.K. - etwas völlig Neues an den Start bringt.

Für Sun Of The Sleepless drängte sich der Schulterschluss mit einem langjährigen Freund auf, der auch für ihre Konzerte als Gitarrist bereitsteht. "Wir passen gut zusammen", findet Schwadorf. "Jeder ist Multi-Instrumentalist und tief in den 1990ern verwurzelt, aber auch offen für neue Anregungen." Sein Beitrag, der Liederzyklus "The Lure Of Nyght", vertieft das Konzept der "Poetic Black Metal Dirges", denen sich die Gruppe seit ihrer Gründung 1998 verschrieben hat.

Während es sich bei den Texten teils um Übersetzungen von Werken deutscher Expressionisten und Romantiker handelt, fasst der Bandkopf die Musik als Fortsetzung des Empyrium-Klassikers "Songs Of Moors And Misty Fields" auf, weil sie ähnlich ungestüm und aufrüttelnd wirkt. Diese Adjektive treffen genauso auf Cavernous Gates Doom Death zu. "Ich wollte weltferne, gespenstische, Soundtrack-artige Musik machen, ohne mich auf einen Stil festzulegen", sagt S.K. über sein Soloprojekt. "Sie ist ohne viel Nachdenken entstanden, wobei auch etwas davon eingeflossen ist, was man heute Dungeon Synth nennt."

Über die Texte möchte sich S.K. nicht weiter äußern, doch der Name Cavernous Gate ist insofern aussagekräftig genug, als er "ein Tor in unbekannte, dunkle, verlassene Gefilde" bedeutet. Stilistisch schöpft er wie Schwadorf hörbar von Künstlern wie den frühen Ulver, Emperor oder Katatonia - und innerhalb dieses Dreiecks dürfte das Split-Album der beiden zu den für Prophecy Productions traditionellsten Veröffentlichungen in jüngerer Zeit gehören …

"Sun Of The Sleepless/Cavernous Gate" ist als Digisleeve-CD und auf Vinyl (Schwarz, lim. Silber) erhältlich.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei Prophecy.

Prophecy: Musik und Identität seit 1996.
Seit der ersten Veröffentlichung im Jahr 1996 steht Prophecy für identitätsstiftende Musik und die hochwertige Gestaltung und Verpackung von Tonträgern.

Prophecy sind Teil von SPKR -
Vielfältiges, unabhängiges Medienunternehmen, das sich auf Entdeckung und Herstellung, Vertrieb und Präsentation hochwertiger Musik und Kunst versteht.