Zurück
  • Artikel 3 VON 229

Avantgarde-Post-Rock-Band Kayo Dot unterzeichnet bei Prophecy Productions

25.09.2018

Die New Yorker Avantgarde-Post-Rocker Kayo Dot gehören nun offiziell zum Labelprogramm von Prophecy Productions. Das eklektische Projekt um Komponist und Produzent Toby Driver ging 2003 aus den legendären Maudlin of the Well hervor. Seitdem hat sich Kayo Dots Musik stetig weiterentwickelt, sei es mittels langsamer, gewaltiger Gitarren- und Geigenkaskaden, Jazz und Fusion, Metal der experimentellen Art oder Psychedelic.

Driver arbeitete bereits mit u.a. Randall Dunn (WITTR, Myrkur, Sunn 0))), Secret Chiefs 3 (Trey Spruance of Mr. Bungle), John Zorn und G. Stuart Dahlquist (Burning Witch, Asva) zusammen. Dank dieser Vielfalt können sich Kayo Dot immer wieder aufs Neue häuten und den Hörer bei der Stange halten, wobei der Art, wie sie sich verändern, keine Grenzen gesetzt sind, und zeitgemäße wie zeitlose Klänge entstehen.

O-Ton Toby: "Ich freue mich, mit Prophecy arbeiten zu dürfen, und erhoffe mir einiges davon. Bande mit dem Label zu knüpfen und mich wieder großen Namen der europäischen Metal-Szene anzunähern hat Erinnerungen geweckt. Obwohl ich mich jahrelang daraus zurückgezogen habe, kommt sie mir immer noch wie ein Zuhause oder eine Familie vor. Wir sind hellauf begeistert über diese Gelegenheit, unsere Musik einem breiteren Publikum vorzustellen und etwas Positives, Originelles, Fortschrittliches beizutragen. Danke an Prophecy und alle Beteiligten dafür, dass ihr an uns glaubt, nicht zu vergessen Jonathan von The Flenser, der uns zu diesem Schritt ermutigt hat."

Prophecy: Musik und Identität seit 1996.
Seit der ersten Veröffentlichung im Jahr 1996 steht Prophecy für identitätsstiftende Musik und die hochwertige Gestaltung und Verpackung von Tonträgern.

Prophecy sind Teil von SPKR -
Vielfältiges, unabhängiges Medienunternehmen, das sich auf Entdeckung und Herstellung, Vertrieb und Präsentation hochwertiger Musik und Kunst versteht.