Zurück
  • Artikel 3 VON 232

Die deutschen Progressive-Metaller Disillusion unterzeichnen Vertrag bei Prophecy Productions!

01.02.2019

Mit ihren zwei Alben "Back To Times Of Splendor" (2004) und "Gloria" (2006) loteten die Leipziger die Grenzen des Melodic Death und Progressive Metal so weit aus, dass sie diese Genres in ihrer emotionalen Tiefe und stilistischen Bandbreite damit neu definierten. Nach beständigem Touren und trotz ihres Potenzials, sich als eine der außergewöhnlichsten Prog-Metal-Bands Europas zu etablieren, legten sie ihr Schaffen 2008 auf Eis.

Ihre von der Kritik gewürdigten Alben blieben jedoch bei vielen Fans auch Jahre später unvergessen und fanden immer noch mehr neue Hörer, die sich alle nach einem Comeback sehnten. Nun nach erfolgreichen Konzerten in neuer Besetzung im Jahr 2015 und der Single "Alea" 2016 - der ersten Aufnahme der Gruppe seit einem Jahrzehnt - nehmen Mastermind Andy Schmidt und seine Truppe letzte Feinabstimmungen an ihrem dritten Album vor, das in der zweiten Hälfte 2019 bei Prophecy Productions erscheinen wird.

"Teil der Prophecy-Familie zu sein ist uns eine Ehre. Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit, was Musik, Stil und unsere Artworks angeht", sagt Andy. "Prophecy haben uns sehr liebevoll aufgenommen, und dementsprechend froh sind wir, weil wir wissen, dass unser kommendes Album in den besten Händen liegt! Momentan erledigen wir noch den Feinschliff, zum Ende des Jahres hin erscheint das Album dann und wird mit Konzerten, vielleicht auch einer Tour beworben. Fürs Erste feiern wir aber diesen Augenblick. Disillusion sind wieder da - sagt's allen weiter!"

Prophecys Stefan Belda ist genauso begeistert: "Disillusion sind mit ihrer komplexen und doch stets zugänglichen Musik, ihren gleichermaßen cleveren und bewegenden Texten einzigartig. Seit vielen Jahren schon sind wir in regelmäßigem und freundschaftlichem Kontakt mit Andy Schmidt und Rajk Barthel und freuen uns daher sehr, dass sie uns ihr Vertrauen für die Veröffentlichung des kommenden Disillusion-Albums aussprechen."

"one of the best kept secrets to come from the metal underground"
- Blabbermouth

"'Back To Times Of Splendor' is a strong contestor for the title album of the year"
- Rock Hard

"pure genius and innovation from a one-of-a-kind band - 'Gloria' destroys all stereotypes"
- Metal Hammer






Prophecy: Musik und Identität seit 1996.
Seit der ersten Veröffentlichung im Jahr 1996 steht Prophecy für identitätsstiftende Musik und die hochwertige Gestaltung und Verpackung von Tonträgern.

Prophecy sind Teil von SPKR -
Vielfältiges, unabhängiges Medienunternehmen, das sich auf Entdeckung und Herstellung, Vertrieb und Präsentation hochwertiger Musik und Kunst versteht.