Zurück
  • Artikel 240 VON 246

Empyrium / The Vision Bleak

14.07.2011

Konzertanfragen ab sofort über Prophecy Productions

Ab sofort können Konzerte von The Vision Bleak und Empyrium über Prophecy gebucht werden. Entsprechende Anfragen sind zu richten an liveNOSPAM@prophecy.de.

Empyrium haben im Juni 2011 genau 15 Jahre nach Veröffentlichung ihres Debütalbums "A Wintersunset..." ihr erstes Konzert in der Kuppelhalle des Leipziger Pantheons gespielt und begeisterten dort alle Anwesenden mit einer ihr gesamtes Schaffen abdeckenden Liedauswahl. Der 2.000 Personen fassende Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt, und das restlos euphorisierte Publikum verabschiedete die Gruppe mit stehenden Ovationen. Für ihre Konzerte greifen Schwadorf und Helm auf die Unterstützung diverser Freunde und Musiker anderer Prophecy-Gruppen zurück. Die Live-Besetzung Empyriums lautet: Schwadorf, Helm, Konstanz (The Vision Bleak), Neige (Alcest), Eviga (Dornenreich), Teyssier (Les Discrets), Deinert (Neun Welten) und Kutzer.

The Vision Bleak können bereits auf eine umfassende Live-Historie zurückblicken. Auf annähernd 100 Konzerten im In- und Ausland, u.a. im Rahmen erfolgreicher Tourneen mit Alcest, Therion, The 69 Eyes, Helrunar und Negura Bunget, haben sich die Meister des Horror Metal den Ruf einer mitreißenden, energiegeladenen Live-Band erspielt.
Die Alben The Vision Bleaks zählen zudem zu den erfolgreichsten des gesamten Prophecy-Katalogs. Ihr letztes Album "Set Sail To Mystery" (2010) stieg in Deutschland auf Platz #65 der Media Control Charts ein, während der Vorgänger "The Wolves Go Hunt Their Prey" (2007) auf Position #93 reüssierte.

Prophecy: Musik und Identität seit 1996.
Seit der ersten Veröffentlichung im Jahr 1996 steht Prophecy für identitätsstiftende Musik und die hochwertige Gestaltung und Verpackung von Tonträgern.

Prophecy sind Teil von SPKR -
Vielfältiges, unabhängiges Medienunternehmen, das sich auf Entdeckung und Herstellung, Vertrieb und Präsentation hochwertiger Musik und Kunst versteht.