Zurück
  • Artikel 70 VON 238

GlerAkur

01.04.2016

unterschreibt bei Prophecy Productions | Erster Song online

Als Komponist und Sound Designer Elvar Geir Sævarsson neben seiner Arbeit beim Staatstheater Island ein wenig Zeit fand, nahm er nur für sich musikalische Ideen auf, die seine Freundin allerdings so ansprechend fand, dass sie ihnen zu einer einmaligen Ausstrahlung bei einem isländischen Radiosender verhalf. Zum Glück landeten diese vielschichtigen Klanggebilde dann bei Prophecy Productions, wo man nicht zögerte, dem Künstler einen Vertrag anzubieten … aufgrund eines einzigen Songs.

Die Musik von GlerAkur - der Name besteht aus den Worten "gler" (Glas) und "akur" (Feld) - greift Elemente aus den Bereichen Post Rock, Drone, Ambient und Black Metal auf. Sie garantiert ein ausgesprochen stimmungsvolles Hörerlebnis, das sich zur Untermalung einer Erzählung aufdrängt, und tatsächlich bestand Elvars erstes Projekt unter diesem Banner darin, einen Soundtrack zu Dramatiker Jóhann Sigurjónssons Bühnenstück "Bjærg-Eyvind og hans Hustru" ("Berg-Eyvind und sein Weib") von 1911 zu komponieren. Allein dieser außergewöhnliche Schulterschluss zwischen zeitgenössischer Rockmusik und klassischer Literatur ist eine eingehende Betrachtung wert, doch GlerAkur stellt mehr in Aussicht: Sævarsson plant, seine verwegene Musik visuell auszugestalten, und arbeitet an einem multimedialen Bühnenprogramm, das beim diesjährigen Prophecy Fest Premiere feiern wird.

Hör Dir GlerAkurs erste offizielle Aufnahme “Can’t You Wait” hier an, um einen ersten Eindruck der Musik zu bekommen:

Prophecy: Musik und Identität seit 1996.
Seit der ersten Veröffentlichung im Jahr 1996 steht Prophecy für identitätsstiftende Musik und die hochwertige Gestaltung und Verpackung von Tonträgern.

Prophecy sind Teil von SPKR -
Vielfältiges, unabhängiges Medienunternehmen, das sich auf Entdeckung und Herstellung, Vertrieb und Präsentation hochwertiger Musik und Kunst versteht.